• dkw. Kunstmuseum
    Dieselkraftwerk Cottbus
    Uferstraße/Am Amtsteich 15
    03046 Cottbus
    Tel. +49(0)355 494940 40

    www.museum-dkw.de
    info@museum-dkw.de

  • Dienstag - Sonntag
    10.00 - 18.00 Uhr
    Montag geschlossen


VORSCHAU 2016

Endmoräne 25. ...und die wunderliche Welt dreht sich weiter
26.6. - 7.8.2016


Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens von Endmoräne e.V. - Künstlerinnen aus Brandenburg und Berlin e.V. - findet die jährliche ortsbezogene Sommerwerkstatt 2016 der Künstlerinnen im ehemaligen Naturkundemuseum, einem Industriebau aus dem 19. Jahrhundert, gegenüber dem dkw. statt. Dies geschieht in Kooperation mit dem dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus.
Die wechselvolle Historie dieses Hauses, die Stadt Cottbus und die umgebende Braunkohlenregion der Brandenburgischen Lausitz und nicht zuletzt die eindrucksvoll Umbrüche markierende Zahl "25" bilden den Kontext und das Thema des diesjährigen Werkstatt- und Ausstellungsprojektes.
25 Künstlerinnen, darunter Gäste aus dem Ausland, werden sich der vielseitigen Geschichte dieses Bauwerks annehmen und es temporär mit vielgestaltigen künstlerischen Interventionen zu neuem Leben erwecken. Das Arbeiten vor Ort in dem vorgeschalteten 14-tägigen Workshop mit den unterschiedlichsten künstlerischen Techniken bildet dabei den entscheidenden Schlüssel: Das Ergebnis ist offen - gemäß der jeweiligen künstlerische Sparte und dem Entwickeln der Arbeiten direkt vor Ort, ob poetisch, politisch, sozialkritisch, partizipativ oder performativ - und auch im Dialog mit der historischen Industriearchitektur. Nach der Sommerwerkstatt werden Filme, Bilder, Skulpturen, Objekte, Installationen, Performances und Interaktionen entstanden sein, die der Öffentlichkeit in einer Ausstellung präsentiert werden.

Mit Arbeiten von Susanne Ahner, Kerstin Baudis, Ka Bomhardt, Claudia Busching, Monika Funke Stern, Gisela Genthner, Margita Haberland, Renate Hampke, Rotraud von der Heide, Masko Iso, Ingrid Kerma, Gunhild Kreuzer, Angela Lubic, Annette Munk, Dorothea Neumann, Patricia Pisani, Elke Postler, Antje Scholz, Erika Stürmer-Alex, Christiane Wartenberg und den Gästen: Barbara Müller, Varsha Nair, Karla Sachse, Gaby Taplick. special guest: Undine Giseke

Es finden begleitende Veranstaltungen der Künstlerinnengruppe statt. Ergänzend ist ein dokumentarischer Ausstellungsteil zu den Aktivitäten von Endmoräne geplant, die über ein Vierteljahrhundert ihre Spuren in der Region hinterlassen haben.
Zudem erscheint zur Ausstellung ein umfangreicher kunstwissenschaftlicher Katalog.

Ausstellung vom 26.06. bis 07.08.2016 geöffnet dienstags bis freitags 15 bis 18 Uhr/samstags und sonntags 12 bis 18 Uhr


Daniela Comani. Eine glückliche Ehe. Teile der Fotoserie
28.06. - 19.07.2016
Im Rahmen des Christopher Street Day 2016.
Präsentation im Foyer/Kostenfrei zu besichtigen während der Ausstellungsdauer.


Ulrich Wüst. In der Stadt. Aus der Sammlung des dkw
16.7. - 11.9.2016



Roland Nicolaus. ZwischenWelten
16.7. - 25.9.2016



Bilderlust. Plakat, Theaterarbeit, Grafik und Malerei von Volker Pfüller
13.9. - 13.11.2016



Francisco de Goya. Los Caprichos
8.10.2016 - 1.1.2017



Annette Messager. Hexentänze
8.10.2016 - 1.1.2017



Rudi Meisel. Landsleute 1977 - 1987. Zwei Deutschlands
26.11.2016 - 15.1.2017



 

Änderungen und Ergänzungen bleiben vorbehalten. Stand 09.05.2016.



  • Aktuelle Ausstellungen


  • Die Sammlung


  • Das Dieselkraftwerk

  Kontakt | Impressum | © 2016